Der beste Gaming Booster – Test und Vergleich

Um die Performance sowie die eigene Leistung im Gaming zu steigern, werden diverse Mittel eingesetzt. Nahrungsergänzungsmittel, Energydrinks oder bestimmte Methoden, die die Konzentrationsfähigkeit steigern sollen, sind längst keine Seltenheit mehr. Bei einer Umfrage im Jahr 2019 haben 27,2% der Befragten angegeben, dass sie mehrmals pro Woche koffeinhaltige Energy Drinks konsumieren. In Pulverform werden die süßen und leckeren Drinks Gaming Booster genannt.

Der beste Gaming  Booster – Test und Vergleich: In der Gamingwelt soll so das Problem der wiederkehrenden Müdigkeit und das Auftreten eines Konzentrationsverlustes vermieden werden – und das funktioniert sehr gut. gamingbooster.info hat es sich zur Aufgabe gemacht den besten Gaming Booster zu finden und testet die bekannten Hersteller der Pulver auf Herz und Nieren.

Gaming Booster – Test und Vergleich: Top 5 Empfehlungen

In unserer Top 5 der Gaming Booster werden nur die besten Produkte aufgenommen. Da gamingbooster.info in Zukunft noch weitere Gaming Booster testen wird, wird der Vergleich bzw. unsere Empfehlung fortlaufend aktualisiert. Diese 5 Gaming Booster sind alle gut, die Unterschiede sind gering, aber wie so oft liegt der Teufel im Detail. Kleinigkeiten entscheiden über den Titel des „besten Gaming Booster“.

Uber Gaming Booster

Der Uber Gaming Booster ist in einer kleinen, schwarzen Box verpackt und sieht nicht sonderlich spektakulär aus. Doch in den Kategorien Geschmack, Wirkung und Löslichkeit ist der Gaming Booster von OS Nutrition eine echte Wucht. Die Wirkung des Boosters entfaltet sich aufgrund besonderer Inhaltsstoffe sehr langsam und angenehm. Unsere Tester waren begeistert von diesem Produkt und vergaben viele Pluspunkte.

Emporgy Gaming Booster

Der Hamburger Hersteller Emporgy GmbH hat mit dem Geschmack Lemon-Lime bei unseren Testern voll ins Schwarze getroffen. Die Geschmacksrichtung kam am besten von den von uns getesteten Gaming Boostern an. Auch die Löslichkeit und das Image des Unternehmens haben beim Test Pluspunkte hinterlassen. Zu bemängeln gibt es wenig, auch hier handelt es sich um einen sehr angenehm wirkenden Gaming Booster, der zumal noch der günstigste in unserem Vergleich ist.

Level Up Gaming Booster

Die wohl mit Abstand bekannteste Marke im Gaming Booster Markt konnte in unserem „bester Gaming Booster – Test und Vergleich“ nicht an die Spitze klettern. Viel gefehlt hat jedoch auch nicht. Der Levl Up Gaming Booster ist ein herausragendes Produkt, welches von zwei jungen deutschen Unternehmern ins Leben gerufen wurde. Die Löslichkeit, der Geschmack aber vor allem die Wirkung ist bei dem Booster sehr stark. Weitere Pluspunkte kommen durch das Image und Design der Levl Up Dose hinzu. Kritische Punkte können im Test selbst nachgelesen werden.

Aim Boost Gaming Booster

Eine weitere Empfehlung von uns ist der Booster des deutschen Herstellers: Aim Boost. Mit vielen zusätzlichen Inhaltsstoffen, die in anderen Boostern nicht zu finden sind und die vitalen Funktionen des Körpers unterstützen, konnte dieses Produkt unsere Tester überzeugen. Auch Geschmack und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmen. Somit reiht sich dieser Gaming Booster ebenfalls in den Top 5 ein. 

Zec Plus Gaming Booster

Der Headshot Gaming und Learning Booster von Zec Plus hat es ebenfalls in die Top 5 unseres Gaming Booster Vergleichs geschafft. Mit starker Wirkung, die nicht nur für Gamer, sondern auch zum Lernen bestens geeignet ist, konnte der Booster überzeugen. Zec Plus ist für gesunde und hochwertige Inhaltsstoffe bekannt. Auch in dem von dem Unternehmen hergestellten Gaming Booster ist diese Philosophie zu erkennen. Leider spiegelt sich diese auch im Preis wider. Der Zec Plus Gaming Booster ist der teuerste Booster in unserem Test bzw. Vergleich.

Was ist ein Gaming Booster?

Wer neu in der Gamingbranche ist oder den Begriff Gaming Booster zum ersten Mal hört, ist eventuell etwas überfragt und kann mit Gaming Boostern nichts anfangen. Der Sinn des Nahrungsergänzungsmittels lässt sich leicht aus dem englischen Namen ableiten. Demnach geht es hier also um die Förderung der Leistungsfähigkeit von Gamern. Gaming Booster werden in der Regel in Pulverform hergestellt, sodass diese leicht in Wasser aufgelöst werden können.

In den Pulvern sind viele gesunde, aber auch umstrittene Stoffe enthalten. Die Dosierung sowie die Verwendung spezieller Substanzen ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich und kann, wie wir hier in unserem besten Gaming Booster – Test und Vergleich sehen, über Geschmack, Wirkung usw. entscheiden.

Die Gaming Booster enthalten, mit wenigen Ausnahmen:

  • Koffein,
  • Taurin,
  • Vitamine,
  • Zucker,
  • Aminosäuren,
  • Pflanzenextrakte
  • und andere Stoffe.

Die Kombination dieser Inhaltsstoffe macht den Gaming Booster aus. Eine genaue Betrachtung der verwendeten Zusätze findet in jedem Gaming Booster Test statt und kann in den jeweiligen Artikeln nachgelesen werden.

Der Ursprung der Gaming Booster

Nahrungsergänzungsmittel für den Gamer waren bis vor ein paar Jahren noch nicht existent. Zu Recht stellt sich also die Frage: Woher kommen eigentlich diese Pulver und warum finden sie sich einer solchen Beliebtheit wieder?

Die Gaming Booster haben einen Vorgänger, welche aus der Fitnessbranche stammen. Hier werden Booster seit längerer Zeit eingesetzt, um während des Workouts fokussiert und konzentriert zu bleiben. Dieser zusätzliche Fokus soll den Muskelaufbau beschleunigen, da das Training insgesamt verbessert wird.

Ähnliche Wirkung versprechen die Hersteller der Gaming Booster, wenn es ums Zocken geht. Durch die Booster bleibt die Konzentration über einen langen Zeitraum sehr hoch und es ist möglich, bessere Ergebnisse beim Zocken zu erzielen. Auch die Reaktionsfähigkeit sowie die Bewältigung von stressigen Situationen soll verbessert werden.

Der Vorreiter für Gaming Booster kommt aus den USA – G Fuel. Das in West Babylon, New York ansässige Unternehmen ist seit 2012 im Geschäft. Seither haben sich auch deutsche Unternehmen entwickelt, die Pulver herstellen lassen und Gaming Booster vertreiben. Bekannte Beispiele wurden hier in unserem besten Gaming Booster – Test und Vergleich bereits genannt.

Der richtige Trend zu Gaming Boostern begann jedoch erst vor einigen Jahren. Zu Beginn des Jahres 2018 lassen sich erste Trendbewegungen hin zum Gaming Booster und Weg vom klassischen Energy-Drink erkennen.

Gaming Booster kaufen

Das Erwerben der in unserem besten Gaming Booster – Test und Vergleich gezeigten Produkte ist auf verschiedene Arten möglich. Die erste Anlaufstelle für Gaming Booster ist in der Regel der eigene Online-Shop des Herstellers. Dort sollte beachtet werden, dass meistens bis zu einem Warenwert von 50 Euro zusätzliche Versandkosten anfallen. Darüber hinaus lassen sich einige der Booster (nicht alle) nur über diesen Weg bestellen. In einem solchen Fall kann man auf Twitch, YouTube oder Instagram nach einem Rabattcode suchen und dadurch ein wenig Geld sparen.

Große Händlerplattformen wie Amazon, Ebay und Co. bieten ebenfalls die Möglichkeit Gaming Booster zu erwerben. Kauft man hier ein, kann man sich normalerweise die Versandkosten sparen. Möchte man also nur eine Dose kaufen, die in der Regel 25 bis 40 Euro kostet, spart man auch so die Kosten für Transport und Logistik. Leser mit kleinem Geldbeutel haben dennoch eine Chance Gaming Booster günstig zu kaufen . 

Controller

Wann ist der richtige Zeitpunkt für einen Gaming Booster?

Eine richtige Vorgabe gibt es nicht für das Einnehmen von Gaming Booster. Wichtig ist, dass man sich ein wenig Zeit lässt, denn die Gaming Booster brauchen ca. 30 bis 40 Minuten, bis die Wirkung freigesetzt wird. Es sollte aber beachtet werden, dass in den Pulvern 200 bis 400 mg Koffein enthalten ist. Das ist eine große Menge und kann den Tagesbedarf eines Menschen komplett abdecken. Um kein Risiko einzugehen, sollten deshalb die Verzehrempfehlungen der Hersteller unbedingt eingehalten werden.

Welche Geschmacksrichtungen sind verfügbar?

Die Frage nach dem Geschmack ist eine, die jeder Gamer leider für sich selbst beantworten muss. In den Gaming Booster Tests wird die persönliche Meinung der Tester wiedergegeben, diese muss nicht unbedingt für jeden zutreffen. In der Regel bieten die Hersteller aber eine große Auswahl an Geschmacksrichtungen. Folgende Geschmäcker sind häufig zu finden:

  • Apfel
  • Pfirsich
  • Zitrone / Limette
  • Energy-Drink
  • Wassermelone
  • Kirsch
  • Tropische Früchte
  • Cola
  • Kaugummi
  • Vanille
  • Etc.-

Ab und an lassen sich die Hersteller auch besondere Editionen für Gaming Booster einfallen. Dort werden dann spezielle Geschmacksrichtungen kreiert, um sie z. B. der Weihnachtszeit anzupassen.

Nebenwirkungen: Das sollte beachtet werden

Ein Gaming Booster ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Wie bei jedem dieser ergänzenden Mittel können auch hier Nebenwirkungen eine Rolle spielen. Was unter anderem durch den besten Gaming Booster – Test und Vergleich zum Vorschein kam, ist, dass einige der Booster so viel Koffein enthalten, dass ein regelrechter „Kick“ entsteht. Für manche Menschen kann dieser Schub unangenehm wirken. Die Folge ist meist ein sehr aufgeregtes, überdrehtes Gefühl.

Da die Wirkdauer eines Boosters auf bis zu 6 Stunden geschätzt wird, kann auch der Schlaf beeinträchtigt werden. Wird das Pulver zu einem späten Zeitpunkt des Tages eingenommen, kann es sein, dass man in der Nacht nur schwer einschlafen kann. Grund dafür ist das enthaltene Koffein. Es ist demnach wichtig genau zu wissen, wie viel Energy am Tag für einen selbst gesund ist. 

Für Schwangere oder stillende Mütter wird des Weiteren empfohlen, nur die halbe Dosis eines Gaming Boosters einzunehmen oder komplett darauf zu verzichten.

Der Beste Gaming Booster im Test – Unsere Vorgehensweise

Ein Gaming Booster hat viele Eigenschaften bzw. können sich die Produkte für Gamer in einigen Kriterien unterscheiden. Um ein faires und vergleichbares System zu entwickeln, haben wir uns für die Tests eine standardisierte Vorgehensweise überlegt. Dabei richten wir uns zum einen nach dem Ablauf beim Kauf eines Gaming Boosters und zum anderen daran, was den Kunden, also den Gamern, persönlich wichtig ist.

Der beste Gaming Booster – Test und Vergleich versucht somit ein System zu schaffen, dass auch zukünftige Tests berücksichtigen kann. Durch das Bilden einer Gesamtpunktzahl auf einer Skala von 42 Punkten ist es möglich, zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführte Tests auf dieselbe Art und Weise zu bewerten und anschließend in den Vergleich einzubinden.

Darüber hinaus ergibt sich aus der zuvor geschilderten Vorgehensweise eine Bewertungstabelle. Detaillierte Informationen hierzu und warum wir bestimmte Kriterien und deren besondere Gewichtung gewählt haben, sind auf der Seite So testen wir zu finden.  

Vergleichstabelle: Der direkte Vergleich unserer Top 5

 Uber Gaming BoosterEmporgy Gaming BoosterLevel up Gaming BoosterAim Boost Gaming BoosterZec Plus Gaming Booster
Portionsgröße6 g9,5 g8 g10g14 g
Preis pro Portion0,94 €0,63 €1,00 €0,75 €1,50 €
Bestellung88878
Kosten89796
Verpackung/Design93946
Löslichkeit107975
Geschmack89897
Inhaltsstoffe98589
Wirkung88978
Image47868
Zum Angebot*Zum AngebotZum AngebotZum Angebot*Zum Angebot*

Interessante Themen in unserem Blog:

zu viel schlaf ungesund
Ist zu viel Schlaf ungesund?
vitamine für konzentration und gedächtnis
Vitamine für Konznetration und Gedächtnis
wie produziert der körper energie
Wie produziert der Körper Energie?
gaming booster vs energy drink
Gaming Booster vs. Energy-Drink
wach bleiben ohne koffein
Wach bleiben ohne Koffein
Lebensmittel gegen Muedigkiet
Lebensmittel gegen Müdigkeit
Gaming Booster vs. Fitness Booster
wie viel energy am tag
Wie viel Energy am Tag ist gesund?